Was heißt eigentlich Frauenstudiengang?

Du studierst bei uns in den ersten vier Semestern Maschinenbau unter Frauen – du bist also nicht allein – und ab dem 5. Semester im gemischten Studiengang, bis zum Bachelor of Science. Die Inhalte und der Abschluss sind identisch. Was den Frauenstudiengang besonders macht, ist der Weg – und vor allem der Einstieg. Der ist nämlich geprägt von einer lockeren Atmosphäre des Ausprobierens, kleinen Teams und einem freiwilligen Begleitprogramm, das nicht nur deine fachlichen, sondern auch deine persönlichen Skills schult und aus dem du wählen kannst, was dir wichtig ist.

Das Y-Modell: 4 Semester unter Frauen, 7 Semester insgesamt

Der Frauenstudiengang Maschinenbau umfasst 7 Semester. Die ersten 4 Semester verlaufen parallel zum gemischten Maschinenbaustudiengang an der HRW. Im 5. Semester werden die Kurse zusammengeführt.

Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.) Maschinenbau

Das Studium wird mit dem Bachelor of Science (B. Sc.) Maschinenbau abgeschlossen.

Schwerpunkte: Bionik, Energie & Umwelt

Im Frauenstudiengang werden die gleichen Inhalte wie im gemischten Studiengang vermittelt. Neben den klassischen Schwerpunkten wie Fahrzeugtechnik, Produktionstechnik oder Computational Engineering werden auch neue Schwerpunkte wie Bionik oder Energie & Umwelt angeboten.

Viele Exkursionen und Praxiserfahrungen

Im Frauenstudiengang sollst du dich in einer vorurteilsfreien, offenen Atmosphäre ausprobieren können und deine Fähigkeiten kennen- und schätzenlernen. Darüber hinaus sammelst du in (Industrie-) Kooperationen, Projekten und auf Exkursionen noch weitere Erfahrungen in der Praxis.

Ausführliches Begleitprogramm

In regelmäßigen Treffen tauschen wir uns über alles aus, was dich rund ums Studium bewegt und was dich weiterbringt. Erfahrene Maschinenbaustudentinnen, aber auch Absolventinnen und Fachleute aus der Industrie begleiten dich auf deinem Weg und stehen dir als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Schön, dass du dich bewerben möchtest

Der Studiengang ist zulassungsfrei, das heißt es ist kein bestimmter Notendurchschnitt (NC) und auch keine Prüfung zur Einschreibung vorausgesetzt. Du kannst dich also direkt über das HRW Online-Portal einschreiben.

Um dich erfolgreich einzuschreiben, musst du dich im Online-Portal registrieren und dort alle nötigen Angaben machen, sowie die erforderlichen Nachweise (zum Beispiel dein Abiturzeugnis) einreichen. Wichtig: erst nach Einreichung und Prüfung deiner Nachweise ist deine Bewerbung vollständig und du wirst für den Studiengang eingeschrieben. Wir informieren dich darüber per E-Mail oder per Post.